Datenschutzerklärung

Die in diesem Dokument verwendeten Begriffe "wir", "uns", "unser" und "PcGaming.ch" beziehen sich auf PcGaming.ch Sàrl, und der Begriff "Sie" bezieht sich auf den Kunden.

Diese Datenschutzerklärung gilt für PcGaming.ch.

Die Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung haben Vorrang im Falle eines Widerspruchs jeglicher Art zwischen ihnen und den übrigen Vertragsbedingungen oder den im Übrigen geltenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen von PcGaming.ch.

Der Datenschutz ist uns wichtig. Wir respektieren Ihre Persönlichkeit und Ihre Privatsphäre. Wir sind auch bestrebt, sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten geschützt und in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Bestimmungen verarbeitet werden.

Diese Datenschutzerklärung gilt sowohl für vergangene als auch für zukünftige Informationen. Wenn Sie mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einverstanden sind, betreffen diese Vorgänge nicht nur die von uns in Zukunft eingegebenen Daten, sondern auch die bereits bei uns gespeicherten Daten.

Diese Erklärung wird auf Französisch verfasst und dann in Deutsch und Englisch übersetzt. Im Falle eines Übersetzungsfehlers ist die französische Version maßgebend.


1. Schutz Ihrer personenbezogenen Daten

Wir verfügen über die technischen und organisatorischen Mittel, um die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Auf diese Weise sind wir in der Lage, Ihre Sitzungsdaten und personenbezogenen Daten vor den Risiken einer unbefugten und unrechtmäßigen Verarbeitung und/oder vor den Risiken von Verlust, Änderung, Offenlegung oder unbeabsichtigtem Zugriff zu schützen. Sie sollten sich jedoch darüber im Klaren sein, dass die Übertragung von Informationen über das Internet und andere elektronische Mittel bestimmte Risiken für ihre Sicherheit mit sich bringt und dass wir die Sicherheit der über diese Kanäle übertragenen Informationen nicht garantieren können.

2. Aufbewahrung Ihrer personenbezogenen Daten

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten, solange wir es für notwendig oder angemessen halten, um die Einhaltung der geltenden Gesetze zu gewährleisten, oder solange es für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, erforderlich ist. Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten, sobald sie ihren Nutzen verloren haben, in jedem Fall aber nach Ablauf der gesetzlich vorgeschriebenen maximalen Aufbewahrungsfrist.


3. Ihre Rechte an Ihren personenbezogenen Daten

Sie sind jederzeit berechtigt, Ihre Datenschutzrechte geltend zu machen. Insbesondere haben Sie das Recht, Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, diese berichtigen oder ergänzen zu lassen, ihrer Verarbeitung zu widersprechen oder deren Löschung zu verlangen. Sie finden in Artikel 4 unten die Kontaktdaten der zu kontaktierenden Dienste. Wir behalten uns das Recht vor, mit Ihnen elektronisch (insbesondere per E-Mail) über die oben genannten Themen zu kommunizieren.


4. Änderung und Anforderung Ihrer personenbezogenen Daten

Wenn Sie Ihre Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten ausüben möchten oder wenn Sie Fragen oder Bedenken hinsichtlich der Art und Weise der Verarbeitung haben, können Sie uns über das auf unserer Website verfügbare Kontaktformular oder über die E-Mail-Adresse contact[@]pcgaming.ch kontaktieren.


5. Inhaber der gesammelten Datendatei

Der Inhaber der gesammelten Daten ist PcGaming.ch.


6. Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten

Wir erfassen Ihre personenbezogenen Daten, wenn wir mit Ihnen in Kontakt treten, d.h. in mehreren Situationen. Dies ist z.B. unter den folgenden Umständen der Fall:

  • Sie kaufen unsere Waren oder nutzen unsere Dienstleistungen in unseren Geschäften oder über unsere Internetseiten.
  • Sie stellen eine personalisierte Anfrage.
  • Sie fordern einen Service von unserem Kundenservice an.
  • Sie nehmen an einem Wettbewerb oder einer Lotterie teil.
  • Sie nutzen unsere Internetseiten Endgeräte, unsere Angebote auf Internetplattformen, Multimedia-Portalen oder sozialen Netzwerken oder kommunizieren mit uns oder mit Dritten über diese Kanäle.
  • Sie kommunizieren mit uns per Telefon, Fax, E-Mail, Sprache, Textnachrichten (SMS), Multimedia-Messaging (MMS), Videoinformationen oder Instant Messaging (WhatsApp).
  • Sie kontaktieren uns bei Sonderveranstaltungen wie Veranstaltungen, Werbeaktionen, Sponsoring-Aktivitäten oder Kultur- und Sportveranstaltungen.

7. Art der erfassten personenbezogenen Daten

Auch die erfassten personenbezogenen Daten sind vielfältig. Das sind zum einen diejenigen, die Sie uns selbst zur Verfügung stellen und zum anderen diejenigen, die bei Kontakten mit uns automatisch oder manuell eingegeben werden.

  • Nachname und Vorname
  • Geburtsdatum und Alter
  • Gender
  • Wohnsitz
  • Kundenpräferenzen und Kaufpräferenzen
  • Lieferadresse
  • Rechnungsadresse
  • Kreditkarten- und Kontoinformationen
  • Sprachpräferenzen
  • Telefonnummer(n)
  • E-Mail-Adresse(n)
  • Kundennummern
  • Informationen über das Abonnieren von Newslettern oder anderen Werbeträgern
  • Einwilligung zum Erhalt von Werbung
  • Online-Kundenkontoinformationen (einschließlich Eröffnungsdatum, Benutzername)

9. Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden unter keinen Umständen an Dritte weitergegeben oder weiterverkauft.


10. Verwendung von Cookies und anderen ähnlichen Technologien

Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien wie Pixel-Tags (zusammenfassend als "Cookies" bezeichnet), kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer oder tragbaren Gerät gespeichert sind, wenn Sie unsere Webseiten besuchen. Wir beabsichtigen, Sie nachfolgend auch vollständig über die Verwendung von Cookies zu informieren.

Um die Funktionalität unserer Webseiten wie z.B. die Warenkorbfunktion zu gewährleisten, werden Cookies verwendet. Darüber hinaus verwenden wir Cookies, um unser Internetangebot an Ihre Wünsche als Kunde anzupassen und Ihnen einen maximalen Suchkomfort zu bieten.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden am Ende der Browser-Sitzung automatisch von Ihrem Computer oder mobilen Gerät gelöscht (sog. Session-Cookies). So verwenden wir beispielsweise Session-Cookies, um Ihre Länder- oder Sprachauswahl und Ihren Warenkorb zu speichern, wenn Sie Ihre Internetsitzung über mehrere Seiten fortsetzen.

Darüber hinaus verwenden wir auch temporäre oder permanente Cookies, die nach Beendigung der Browser-Sitzung auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät gespeichert bleiben. Bei jedem weiteren Besuch einer unserer Webseiten werden Ihre bevorzugten Daten und Einstellungen automatisch erkannt. Diese temporären oder permanenten Cookies, die zwischen einem Monat und zehn Jahren auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät gespeichert bleiben, werden nach Ablauf der eingestellten Zeit automatisch deaktiviert. Sie dienen dazu, die Nutzung unserer Internetseiten nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Darüber hinaus ermöglichen sie es Ihnen, Informationen über die von Ihnen angezeigte Seite zu erhalten, die entsprechend Ihren Interessen ausgewählt wird.

In den von uns verwendeten Cookies werden keine personenbezogenen Daten gespeichert. Diese können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Wenn ein Cookie aktiviert wird, erhält es eine Identifikationsnummer.

Die meisten Internetbrowser akzeptieren Cookies automatisch, wenn Sie eine Website besuchen, aber Sie können Ihren Browser anweisen, sie abzulehnen oder erst dann zu akzeptieren, wenn Ihnen eine Frage gestellt wurde. Sie können auch auf Ihrem Computer oder Mobilgerät gespeicherte Cookies löschen, indem Sie die dafür vorgesehene Funktion Ihres Browsers nutzen. Für den Fall, dass Sie sich entscheiden, unsere Cookies oder die unserer Partnerunternehmen abzulehnen, können Sie bestimmte Informationen auf unseren Webseiten nicht einsehen und einige Funktionen, die Ihnen das Surfen erleichtern sollen, nicht nutzen.


11. Einsatz von Tools zur Website-Analyse

Um unser Internetangebot ständig zu verbessern und zu optimieren, setzen wir sogenannte Tracking-Technologien ein. Dies sind Webanalysetools, mit denen Statistiken und Grafiken erstellt werden, die Auskunft über die Nutzung unserer Internetseiten geben. Die zu diesem Zweck erhobenen Nutzungsdaten werden an einen bestimmten Server übertragen, der sich je nach Anbieter des Webanalyse-Instruments im Ausland befinden kann. Bei der am häufigsten verwendeten Methode, Google Analytics, werden die erfassten Daten mit der verkürzten IP-Adresse übertragen, was eine Identifizierung bestimmter Geräte ausschließt. Google wendet die Datenschutzbestimmungen des Abkommens "Swiss-U.S. Privacy Shield Framework" an und ist beim Programm "Swiss-U.S. Privacy Shield" des US-Handelsministeriums registriert (Informationen finden Sie hier: https://www.privacyshield.gov/Swiss-US-Privacy-Shield-FAQs). Die von Ihrem Browser im Rahmen von Google Analytics übermittelte IP-Adresse wird nicht an andere Daten weitergegeben. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften oder im Rahmen des Auftrags zur Datenverarbeitung.

Sie können die Eingabe von Daten über Ihre Nutzung der Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse), die durch Cookies für Google generiert wird, sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das auf dem Link http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de verfügbare Browser-Plugin (Add-on) herunterladen und installieren. Weitere detaillierte Informationen zu Google Analytics und Datenschutz finden Sie unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de oder https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.


12. Verwendung von sozialen Plugins

Unsere Webseiten verwenden Social Plugins, wie z.B. die der Social-Networking-Dienstleister Facebook, Twitter oder Google+. Diese Plugins, die durch das Logo der jeweiligen Dienstanbieter gekennzeichnet sind, können aus Schaltflächen wie "Ich mag", "Google+" oder "Twitter" bestehen.

Wenn Sie unsere Webseiten mit einem solchen Plugin aufrufen, stellt Ihr Browser einen direkten Link zum Server des Anbieters her. Der Inhalt des Plugins wird von der Seite des Anbieters direkt an Ihren Browser übertragen und von ihm in die jeweilige Internetseite integriert. Durch diese Plugin-Integration wird der Dienstleister darüber informiert, wie Sie die Webseite genannt haben. Und wenn du bereits bei Letzterem eingeloggt bist, kann er den Seitenaufruf mit deinem Profil verknüpfen. Wenn Sie mit dem Plugin interagieren, z.B. durch Anklicken von "Gefällt mir" oder Eingabe eines Kommentars, werden die betreffenden Informationen von Ihrem Browser direkt an den Dienstanbieter übermittelt und auf dessen Server gespeichert.

Wenn Sie nicht möchten, dass der Dienstleister über unsere Website Daten über Sie sammelt, müssen Sie sich vor dem Öffnen unserer Website vom Konto des Dienstleisters abmelden. Bitte beachten Sie, dass auch wenn Sie nicht eingeloggt sind, die Anbieter über Social Plugins anonymisierte Daten sammeln, indem sie ein Cookie auf Ihrem Computer setzen. Diese Daten können später Ihrem Profil zugeordnet werden, wenn Sie sich später bei einem der Dienstleister angemeldet haben.

Über Zweck und Umfang der Erhebung und Weiterverarbeitung Ihrer Daten durch die Dienstleister sowie über Ihre Rechte auf Privatsphäre und Ihre Möglichkeiten zur Datenlöschung informieren Sie sich bitte in der Datenschutzerklärung der betreffenden Dienstleister:


Datenschutzerklärung - Juli 2019